FAGUS-WERK ALFELD

2011 - 2014
Sanierung und Umbau des Späne-Kohlebunkers zu einem Besucherzentrum des UNESCO-Welterbes Fagus Werk. 1974 haben wir für dieses Gebäude schon Entwürfe für ein Sozialgebäude erstellt, leider wurde es nicht realisiert.

HAUS AM STEINHUDER MEER

2010 - 2012
Entwurf-, Ausführungsplanung und Bauaufsicht
für das Gebäude mit raumbildendem Ausbau.

MV MINERVA

2011 - 2012
Das Schiff wurde in knapp drei Monaten auf der Lloyd-Werft
für Swan Hellenic generalüberholt und mit Balkonen, Suiten
und einer großzügigen Observation Lounge erweitert.

MS EUROPA

2011
Die Grand Penthouse Suiten mit Bädern, das Lido-Café und
andere Bereiche wurden nach neuestem Standard von uns
entworfen und auf der Mariotti Werft in Genua umgebaut.

MS HANSEATIC

2011
Das Erscheinungsbild wurde für MS Hanseatic geändert. Anstatt der zwei
Streifen zieren nun die charakteristischen Farben von Hapag Lloyd das
Expeditionsschiff. Umgebaut wurden Kabinen und die Columbus Lounge.
Die Columbus Lounge heißt nun Bistro Lemaire.

MS EUROPA – HAPAG LLOYD AG

2009
Entwurf- und Ausführungsplanung für den Umbau
der Penthouse Suiten und des Lido Cafes.

MS HANSEATIC – HAPAG LLOYD AG

2009
Entwurf- und Ausführungsplanung für den Umbau
der Suiten und der Suitenbäder, des Kosmetik- und Frisörsalons.
Neues Teppichkonzept für Foyer und Gänge.

MALEREI OTTO GERBER, HAMBURG

2008 - 2010
Entwurf und Ausführungsplanung für den Umbau eines
ehemaligen Fotostudios in ein Planungsbüro mit einem
Präsentationsbereich für Wandbeläge und Heimtextilien.

E.ON AG, DÜSSELDORF

2009
Konzeption und Grafische Gestaltung
einer Broschüre zum Ehrenhof

FAGUS WERK, ALFELD / LEINE

2008 - 2009
CI - Entwicklung für das Firmenlogo,
Geschäftspapiere, Visitenkarten, Prospekten und Broschüren.

MS BREMEN – HAPAG LLOYD AG

2008
Entwurf- und Ausführungsplanung für den Umbau
der Kabinen einschließlich der Bäder, eines Büros
für Kreuzfahrtberatung und Boutique und öffentlicher Bereiche.
Neues Farbkonzept für das Restaurant.
Bauaufsicht auf der Mitsubishi Werft, Yokohama.

FAGUS WERK, ALFELD / LEINE

2008
Entwürfe und Ausführungsplanung
Projekt "Haus im Haus" und weitere Umbaumaßnahmen
in Abstimmung mit dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege.

MS ASIA STAR – HAPAG LLOYD AG

2008
Projektplanung für ein den Umbau eines Kreuzfahrtschiffes
Entwürfe für die Umgestaltung
der Gesellschaftsräume und Kabinen.

HAUS URBACH

2008
Entwurf-, Ausführungsplanung und Bauaufsicht für die
Neugestaltung und Renovierung der Wohnräume.

FAGUS WERK, ALFELD / LEINE

2007
Konzeption der Sonderausstellung in der Fagus Galerie
"Architektur ist Leben 1957 - 2007"
Retrospektive der Werke von Wilfried Köhnemann
Eröffnungsreden:
Dr. Manfred Sack, Architektur-Kritiker (u.a. "Die Zeit", "Zeit Magazin")
Ulrich Pagels, Oberkonservator des Niedersächsischen
Landesamtes für Denkmalpflege

FANNYHÖH, AHRENSBURG

2007-2010
Planung eines Gebäudekomplexes für
24 Seniorenwohnungen gefördert mit Landesmitteln
der sozialen Wohnraumförderung in Schleswig-Holstein.

EXPEDITIONSSCHIFFE – HAPAG LLOYD AG

2007
Projektplanung für ein neues Expeditionsschiff
und Entwürfe für die Verlängerung der World Discoverer.
Statt 160 jetzt 230 Fahrgäste.

HAUS VON TUCHER, DÜSSELDORF

2007
Renovierung eines Stadthauses.
Planung der Außen- und Innengestaltung.
Detailplanung neuer Bäder, hochwertiger
Einbauten und individueller Möbel.

FREENET AG, KIEL

2006 – 2007
Entwurf- und Ausführungsplanung für den raumbildenden Ausbau
der Büro-, Konferenz- und Sozialräume sowie der Empfangshalle.
Gesamtfläche ca. 9500 m2.

E.ON AG, DÜSSELDORF

2006
Entwurfsplanung für die Änderung des
9. Obergeschosses in der E.ON Hauptverwaltung.

MS EUROPA – HAPAG LLOYD AG

2006 – 2007
Neues Farbkonzept für die Europa Lounge und für das
Restaurant Oriental. Planung des Jugendclubs,
der Touristik- und Kreuzfahrtberatung.
Neues Fliesendesign für Lidopool.
Bauaufsicht auf der Mariotti Werft, Genua.

MS BREMEN – HAPAG LLOYD AG

2005 – 2006
Entwurf- und Ausführungsplanung für den Umbau
der Suiten, der Künstlerkabinen, des Fitnessraumes,
des Frisörs, des Poolbereiches und der Rezeption.
Neues Farbkonzept für die Observation Lounge.
Bauaufsicht bei Nobiskrug / HDW Werft, Kiel.

SCHÖNE AUSSICHT 14, HAMBURG

2005
Bereits 1990/92 wurde das von E.ON Energie
genutzte Gästehaus an der Alster durch unser Büro
saniert und umgebaut. 2005 wurde ein
Konferenzraum mit kompletter Medientechnik eingebaut.
Entwurf, Ausführung und Bauleitung.

GOLFCLUB HAMBURG - AHRENSBURG

2005 – 2007
Umbau des Pro- Shops mit Sekretariat, Einbau neuer
Sanitärräume, Verbesserung der Infrastruktur
im Clubhaus, neue Ausgänge zu den Terrassen und
Einbau einer mobilen Glastrennwand.

KRANKENHAUS ST. GEORG, HAMBURG

2005
Entwurf- und Ausführungsplanung für das Büro des
Chairmans im Hanseatischen Herzzentrum, Hamburg.

E.ON ACADEMY, DÜSSELDORF

2005
Entwürfe für individuelle Möbel und Ausbau
des Dachgeschosses als Bibliothek.

MS HANSEATIC

2004 – 2007
Entwürfe und Ausführungsplanung für den Umbau der
90 Bäder in den Passagierkabinen.
Zeitraum: 14 Tage während der Werftzeit 2007
Neues Farbkonzept für Restaurant, Observation Lounge,
Explorer Lounge und Suiten.
Entwurf und Umbau der Kreuzfahrtberatung.
Bauaufsicht auf der Blohm & Voss Werft, Hamburg.

E.ON AG, DÜSSELDORF

2004
Entwurf und Ausführungsplanung für individuell
angefertigte Einzelmöbel im Vorstandsbüro.

OTTO DÖRNER, HAMBURG

2003 – 2006
Entwurfs-, Ausführungsplanung und Bauaufsicht
für neue Konferenzräume im
Verwaltungsgebäude in der Lederstraße.

HOTEL GRAND ELYSEE HAMBURG

2002 - 2006
Der komplette raumbildende Ausbau im Neubau wurde von
der Projektgruppe Köhnemann, Dürr und Korb betreut.
Unser Büro hat die Entwürfe und Ausführungsplanungen für
viele Gesellschaftsräume, Restaurants und Shops
sowie die Oysterbar, Oval Lounge, Grand Suiten, Suiten
und Standardzimmer bearbeitet. Die Sanierung und Auffrischung
des Wellnessbereiches und der neue Haupteingang
mit Foyer gehörten auch mit zu unserem Aufgabenbereich.

MS EUROPA – HAPAG LLOYD AG

2003 – 2004
Entwurfs- und Ausführungsplanung der Sansibar
mit modernem Golfsimulator,
einer Grillstation auf dem Lidodeck, Umbau
des vormaligen Golfraumes in einen Kindergarten
und „Aufstockung“ des neuen Fitnessdecks
während der Werftzeit 2004.
Bauaufsicht auf der Blohm & Voss Werft, Hamburg.

E.ON ACADEMY, DÜSSELDORF

2002 – 2003
Restaurierung, Sanierung und Umbau des unter
Denkmalschutz stehenden Ehrenhofes neben dem Museum
Kunst Palast in ein Schulungs- und Verwaltungsgebäude.
In Zusammenarbeit mit dem Büro kbm architekten
Hamburg, wurden alle Architektenleistungen
nach § 15 HOAI für das gesamte Gebäude und
den raumbildenden Ausbau erbracht.

MS HANSETIC– HAPAG LLOYD AG

2003
Entwurf einer Bar im Whirlpoolbereich.
Planung für die Verkürzung der Darwin Hall,
Einbau zusätzlicher Künstlerkabinen,
Vergrößerung des Fitnessraumes, Einbau
eines Solariums und Verlegung des Fotolabors.
Bauaufsicht auf der Blohm & Voss Werft, Hamburg.

E.ON AG, DÜSSELDORF

2003
Entwurf und Ausführungsplanung für den
Ausbau eines Vorstandsbüro mit Sekretariat.

E.ON AG PRESSEKONFERENZRAUM

2002 - 2003
Umgestaltung des Pressekonferenzraumes in einen
Hörsaal mit individuell angefertigten
Podesten, Tischen, Tafel- und Projektionsflächen.

RESIDENZ IN ALFELD

2002 – 2004
Entwurf und Ausführungsplanung für eine individuell
gestaltete, seniorengerechte Wohnung.

E.ON AG, DÜSSELDORF

2002
Gestaltung des Überganges vom Hauptgebäude
der E.ON AG in das "Museum Kunst Palast".

SCHLESWAG BAD SEGEBERG

2002
Neugestaltung des Kundenbetreuungscenters
mit Beratungsplätzen.

MS EUROPA – HAPAG LLOYD AG

2001 – 2002
Umbau des Bartresens und Einbau einer
Sitzbank in der Clipper Lounge.
Neue Farbkonzepte für Gesellschaftsräume.
Bauaufsicht auf der Mariotti Werft, Genua.

FAGUS WERK, ALFELD / LEINE

2002
Konzeption für die permanente Ausstellung
im sanierten und restaurierten Lagerhaus.

E.ON AG, DÜSSELDORF

2002
Entwurf und Ausführungsplanung eines
Konferenzraumes mit angrenzender Lounge im 9.OG.

HAUS GLENVIEW, LOUISVILLE KENTUCKY

2002
Entwurf, Farbkonzept und Möbelauswahl für die
Umgestaltung eines Landhauses
in eine Repräsentanz für E.ON North America Inc.

HAUS LAFRENTZ, HAMBURG

2002
Entwurfs- und Ausführungsplanung für den Umbau einer
Stadtwohnung mit hochwertigen Einbauten und Möbeln.

SCHLESWAG AHRENSBURG

2001
Neugestaltung des Kundenbetreuungscenters mit
Beratungsbereichen und Sachbearbeiterplätzen.

HAUS WEGNER, JESTEBURG

2001
Entwurf und Ausführungsplanung eines Einfamilienhauses
und Bauaufsicht des raumbildenden Ausbaus.

AUGUSTSTRASSE, HAMBURG

2001
Entwurfs- und Ausführungsplanung für hochwertige
Einbauten und individuelle Möbel.

E.ON AG DÜSSELDORF

2001
Entwurfsplanung für den Umbau von Vorstandsbüros,
Sekretariaten und Besprechungsräumen im 7. und 8. OG.
Gestaltung der Speise- und Besprechungsräume im 9. OG.

CHRYSLER BUILDING, NEW YORK

2000 – 2001
Umbau und Neubau der 57. Etage
für E.ON North America Inc. in Zusammenarbeit
mit TPG The Phillips Group, New York.
Entwurf und Ausführungsplanung für individuelle Möbel.

INDUSTRIECLUB, DÜSSELDORF

2001
Entwurf und Umbau des Konferenz- und
Speiseraumes der E.ON AG.

MS EUROPA – HAPAG LLOYD AG

2000
Entwurf und Ausführungsplanung für den Umbau der
Grand Penthouse Suiten, des Spa-Bereiches
mit Japanischem Bad, des Fitness-Studios und diversen
Ergänzungen in Gesellschaftsräumen.
Bauaufsicht auf der Lloyd Werft in Bremerhaven.

MS EUROPA – HAPAG LLOYD AG

1998 – 1999
Beratende Architekten beim Neubau der MS Europa
in Zusammenarbeit mit den Architekten
Yran & Storbraaten, Oslo
Bauaufsicht auf der Kvaerner Masa Werft in Helsinki.

FAGUS WERK, ALFELD / LEINE

1997 – 2000
Restaurierung und Umnutzung des Lagerhauses
als Ausstellungsgebäude in Zusammenarbeit
mit dem Institut für Denkmalpflege und der Bezirksregierung
Hannover. Ausstellungskonzeption und
Ausführungsplanung des EXPO- Projektes
“TECHNOLOGIEZENTRUM FAGUS-WERK”.

ZOLLERNHOF, BERLIN

1996 – 1999
Der Ausbau für die E.ON AG im denkmalgeschützten Gebäude,
Unter den Linden 36-38, umfasst die Gestaltung des
Eingangs im EG, der Empfangshalle, Konferenz- und Büroräume,
Sekretariate, Lobby und Küche auf 2000 qm im 4. und 5. OG.
Entwurf, Ausführungsplanung und Bauleitung.

PENTHOUSE IN DÜSSELDORF

1995 - 1997
Entwurf, Ausführungsplanung und Bauleitung für den
raumbildenden Ausbau mit hochwertigen Möbeleinbauten.

BÜROPARK SANSSOUCI

1997
Entwurfs- und Ausführungsplanung für den raumbildenden Ausbau
der Eingangshalle, Foyers, Vorstands- und Konferenzräume
und des Kasinos der Mevag Hauptverwaltung in Potsdam.

VILLA LEMM, BERLIN

1995 -1997
Restaurierung und Umbau der unter Denkmalschutz
stehenden Bauwerke: Villa, Wirtschaftsgebäude,
Musik- und Kegelpavillon, Bootshaus in Zusammenarbeit
mit dem Landesdenkmalamt Berlin.
Entwurfs-, Ausführungsplanung und Bauleitung.
Geschichte: www.wir-in-gatow.de

MS EUROPA - HAPAG LLOYD AG

1995
Umbau- und Renovierungsarbeiten der Kabinen,
Suiten, Treppenhäuser und einiger Gesellschaftsräume.
Entwurfs-, Ausführungsplanung und Bauleitung.

HAPAG LLOYD – FLUG

1994 / 1996
Entwurfs- und Ausführungsplanung der VIP Lounge
für den Flughafen in Hannover,
Hamburg, München, Frankfurt und Düsseldorf.

VEBA AG, DÜSSELDORF

1995 – 1996
Eingangshalle, Besprechungsräume,
Medienraum, Kasino und Küchenumbau.
Entwurfs-, Ausführungsplanung und Bauleitung.

VEBA AG, DÜSSELDORF

1994 – 1995
Konferenz- und Gästecenter mit teilbaren
Konferenzräumen,Besucherbüro, Speiseräumen, Bar,
Lounges und Küche auf 1500 qm.
Entwurfs-, Ausführungsplanung und Bauleitung.

HEVAG, ROSTOCK

1992 – 1993
Neubau der Hauptverwaltung unter Einbeziehung der Altbauten.
Entwurfs- und Ausführungsplanung für
das Gebäude und den raumbildenden Ausbau.

HANSE-MERKUR, HAMBURG

1990 – 1993
Entwurfs- und Ausführungsplanung für den raumbildenden Ausbau
der Vorstandsetagen mit Konferenz- und Speiseräumen.
Innenarchitektonische Beratung für alle Bereiche des Neubaus.

VEBA AG, DÜSSELDORF

1992
Neugestaltung eines Vorstandsbereiches.
Entwurfs- und Ausführungsplanungen für raumbildenden Ausbau
und für individuell gebaute Möbel und Einrichtungen.

GOLFCLUB HAMBURG – AHRENSBURG

1991 – 1992
Neugestaltung des Clubhauses.
Entwurfs- und Ausführungsplanung für den Bar-
und Speiseraum, für den Pro- Shop und für das Sekretariat.

HEW - CITY NORD, HAMBURG

1991 – 1992
Entwurfs- und Ausführungsplanung für die Umgestaltung
des Vorstandsbereiches im 9. OG, einschließlich der
Konferenzräume mit neuer Medientechnik.

SHELL HAUS, HAMBURG

1991 – 1992
Neugestaltung der Eingangshalle. Entwurf, Ausführung des
Empfangstresens und eines neuen Beleuchtungskonzeptes.

SCHLESWAG AG, RENDSBURG

1991 – 1992
Entwurfs- und Ausführungsplanung des Pförtner-
und Eingangsbereiches der Hauptverwaltung, Rendsburg.
1992 – 1995
Entwurfs- und Ausführungsplanungen der Kundenberatungszentren
Harrislee, Mölln, Meldorf und Kellinghusen.

SCHÖNE AUSSICHT 14, HAMBURG

1990 – 1992
Entwurfs-, Ausführungsplanung und Bauleitung
für die Restaurierung einer alten Villa aus dem Jahre 1898.
Das Gebäude wird als Büro und für repräsentative
Veranstaltungen der E.ON Energie AG genutzt.

SCHLOSS HASENWINKEL

1993 – 1996
Umnutzung des Schlosses als Bildungszentrum.
Entwurfs- und Ausführungsplanung für das denkmalgeschützte
Schloss mit Nebengebäude und Bau eines Gästehauses.
in Zusammenarbeit mit dem Architekten K.D. Zimmermann.

MS HANSEATIC

1990 – 1991
Konzeption, Entwurfs-, Ausführungsplanung und
Bauaufsicht auf der Rauma Werft in Finnland für alle
Gesellschaftsräume und Fahrgastkabinen.

FLUGHAFEN HANNOVER

1991
Entwurfs- und Ausführungsplanung für die
VIP-Lounge des Flughafens.

STINNES REEDEREI, DUISBURG

1990 – 1991
Konzeption, Entwurfs- und Ausführungsplanung für ein
Küstenschutzboot, dass zu einem
"Bereisungsboot" für die Reederei umgebaut wurde.

BLAUER FASAN, WIESMOOR

1990 – 1991
Um- und Neubau des Restaurants "Henne",
Abriss eines baufälligen Reetdachgebäudes
und Wiederaufbau im alten Stil.

HAMBURGER BANK, LANGENFELDER DAMM

1990 – 1991
Asbestsanierung und Neugestaltung der Kassenhalle.

GRECON-ELECTRONIC, ALFELD

1990
Neubau einer Fabrikationshalle für elektronische
Meldeanlagen mit Büro- und Konferenzräumen.

NORDMETALL, HAMBURG

1989 – 1990
Erweiterung der Büroflächen und Neubau des Empfangs,
der Konferenzräume und einer Cafeteria.

VEBA AG, DÜSSELDORF

1990
Konzeption, Entwurfs- und Ausführungsplanung für ein
Vorstandsbüro mit Doppelsekretariat.

BLEICHENHOF RESTAURANTBETRIEBE

1988 – 1990
Konzeption, Entwurf und Ausführung von vier
unterschiedlichen Restaurationen:
Café am Dreiecksplatz, Brasserie Belle Epoque,
Fiorello und Harry´s New York Bar.

HAMBURGER BANK, ALSTERTOR

1989 – 1990
Umbau und Neugestaltung des Eingangs, der
Kassenhalle, der Vorstands- und Konferenzräume.
Entwurfs-, Ausführungsplanung und Bauleitung.

PREUSSENELEKTRA, HANNOVER

1989 – 1990
Umbau des großen Kino- und Vortragssaales,
Neugestaltung der Gäste- Speiseräume.
Entwurfs-, Ausführungsplanung und Bauleitung.

DENTALKLINIK INTERMED, MOSKAU

1988 – 1989
Konzeption, Entwurf und Ausführung
der ersten "joint-venture-Klinik".

INTERNATIONAL FARM PRODUKT, MOSKAU

1988 – 1989
Entwürfe und Ausführung der Büroetage,
Konferenzräume und Nebenräume.

HOTEL PEKIN, MOSKAU

1988 – 1989
Konzeption, Entwurf und Ausführung einer Theaterkasse
und Entwurf für die Rezeption der Empfangshalle.

DEUTSCHE LEBENSMITTEL UNION

1988
Konzeption, Entwurf und Ausführungsplanung der Konferenzräume
unter Berücksichtigung neuer Kommunikationstechniken.

LANGNESE - IGLO, HAMBURG

1988
Entwurf und Umbauplanung einer "Probier- Küche" mit
angrenzendem Speise- und Konferenzraum.

PREUSSEN ELEKTRA, HANNOVER

1987 – 1988
Entwurf, Ausführung und Bauleitung der Vorstandsetage mit
Konferenzräumen, Büro und der Sekretariate.
1988 – 1989
Neugestaltung der Eingangshalle mit Personenleitanlage
und diversen Konferenz- und Schulungsräumen.

UNILEVERHAUS, HAMBURG

1985
Gestaltung der Konferenzräume im 18. OG.
Vorentwurf, Entwurf und Ausführung.
1986 – 1987
Konzeption und Entwürfe für den Umbau
der Casinoräume im 2. OG.
1988
Neugestaltung der Eingangshalle mit neuer
Pförtnerloge und Personalleitanlage.

KARL THOMAS, BREMERVÖRDE

1987
Gestaltung des neuen Schulungs- und Ausstellungszentrums.
Um- und Neubau der Büros für die Geschäftsleitung.

LUFTHANSA WERFT, HAMBURG

1987
Entwürfe und Farbgestaltung der Kabinen
der BW 707 - 307C Flugzeuge.

SCHICHAU UNTERWESER AG, BREMERHAVEN

1987
Entwürfe und Ausführungsplanung für das
Fährschiff "Pride of Dover".
Reederei: Townsend Thoresen, P&O / London.

NOTARIAT DR. THEISSEN - DR. BACH, HAMBURG

1986 – 1987
Umbau, Neugestaltung und individueller
Möbelbau für die Kanzlei.

DRÄGER WERK, LÜBECK

1986 – 1987
Entwurfs- und Ausführungsplanung der Büro- und Konferenzräume für
die Geschäftsleitung und der Cafeteria im Alt- und Neubau in Lübeck.
1986 – 1987
Gestaltung des Ausstellungs- und Schulungszentrums
der Dräger Niederlassung in Frankfurt / Wiesbaden.

WERBEAGENTUR LINTAS, HAMBURG

1986 – 1987
Umgestaltung der Konferenzräume und
Entwürfe von Kommunikationswänden.

HAPAG LLOYD, HAMBURG BALLINDAMM

1987 – 1988
Umbauplanung der Speise- und Konferenzräume im
Erdgeschoß und der Vorstandsbüros mit Sekretariaten im 5. OG.

HAUS HERZ, HAMBURG

1987
Um- und Aufbau eines Einfamilienhauses in der Bellevue
einschließlich aller Entwürfe für den raumbildenden Ausbau.

ATG ALSTER-TOURISTIK, HAMBURG

1987
Umbau und Neugestaltung des Alsterschiffes "Goldbek".

WARSTEINER BRAUEREI, WARSTEIN

1987
Entwurfs- und Ausführungsplanung der repräsentativen Räume
des neuen Verwaltungsgebäudes der Brauerei:
Eingangshalle, Inhaberbüro, Konferenzräume und Sekretariate.

HA-EFF KUNSTSTOFFE, OYTEN

1986
Gestaltung und Realisierung der permanenten Ausstellung
„Hotel & Ship Equipment“ .

HAPAG LLOYD AG, HAMBURG

1984 – 1986
Entwurf und Ausführungsplanung eines
Konferenzraumes in der Vorstandsetage.

D-LINE REEDEREI, MÜNCHEN

1985
Gestaltung der Gesellschaftsräume und Entwicklung
neuer Kabinentypen für Donau-Kreuzfahrtschiffe.
Vorentwurf, Entwurf.

COMMERZBANK, FRANKFURT AM MAIN

1984 – 1985
Umbau des rekonstruierten Fachwerkhauses "Zum Engel"
am Römerberg in Frankfurt. Die Räume werden
vom Vorstand als Speise- und Konferenzräume genutzt.

PENTHOUSE IN NEW YORK

1985
Vorentwurf, Entwurf und Ausführungsplanung
des raumbildenden Ausbaus.

MEYER WERFT, PAPENBURG

1985
Konzeption und Vorentwürfe für das Kreuzschiff "Homeric"
(ca. 35.000 BRT) der Reederei Home Lines in Vevey, Montreux.

UKE, HAMBURG EPPENDORF

1985
Entwurf eines Büros mit dazugehörenden Nebenräumen
für den Chefarzt der Medizinischen Abteilung.

LÜBKE, RHEDA-WIEDENBRÜCK

1984
Entwurfs- und Ausführungsplanung der
Eingangsfassade des Verwaltungsgebäudes.

PENTHOUSE IN HAMBURG-VOLKSDORF

1984
Entwurfs-, Ausführungsplanung und Bauleitung
des kompletten raumbildenden Ausbaus.

SENIORENHEIM IN HAMBURG-RAHLSTEDT

1984
Konzeption und Gestaltung der Aufenthaltsräume,
der Eingangshalle und der Möblierung.

SCHÜLKE & MAYR, NORDERSTEDT

1982
Gestaltung der Eingangshalle, der Speiseräume für Mitarbeiter
und Gäste im EG. und des Konferenzraumes im 4. OG.

CASS INTERNATIONAL, AHRENSBURG

1981
Entwurf und Ausführungsplanung für den Anbau
an das vorhandene Verwaltungsgebäude.
Entwürfe für den Innenausbau der Eingangshalle,
der Großraumbüros, des Kasinos, der Konferenzräume
und der Büros für die Geschäftsleitung.

NORDDEUTSCHER RUNDFUNK, HAMBURG

1981
Entwürfe für den Ausbau des Sitzungssaales im
NDR Hauptgebäude, Rothenbaumchaussee.

STADTWERKE NORDERSTEDT

1982 – 1983
Entwurfs- und Ausführungsplanung für den raumbildenden
Ausbau in der Hauptverwaltung.
1988-1990
Konferenz- und Seminarräume im Erweiterungsbau.

HAMBURGER SPARKASSE

1982
Entwürfe und Ausführung des Umbaus der
Vorstandsspeiseräume mit den dazu gehörenden Nebenräumen. Design der Sitzmöbel und Tische.

RAAB KARCHER - BRINKMANN HOLDING

1982 – 1985
Konzeption und Vorentwürfe für Lord-Freizeitcenter
mit Restaurants, Bars, Schwimmbad, Sauna, Squash, Tennis
und diversen anderen Freizeiträumen.

AUTOHAUS DEBLER, HAMBURG

1983
Entwurfs-, Ausführungsplanung und Bauleitung für
die neuen Ausstellungsräume mit Boutique.

MS EUROPA - HAPAG LLOYD AG

1979 – 1981
Konzeption und Entwürfe für die Gesellschaftsräume,
Treppenhäuser, Foyers, Theater, Nightclub, Fitness-Center,
Europa-Salon, Restaurant, Casino, Delfter Krug und
Lido Deck mit Club Belvedere.
1987
Neue Farbkonzeption und Entwürfe für den Juweliershop,
Europa-Salon und Neugestaltung der 6 Suiten.
1989
Umbau, Erweiterung und Neugestaltung des Restaurants
und der "Harry´s New York Bar".

IPS + INTERBASE GMBH, MOSKAU

1986
Gestaltung und Ausbau neuer Geschäftsräume:
Branch Office UDSSR, Kutuzovsky Prospekt 9.

DG HYP, HAMBURG ROSENSTRASSE

1983
Entwürfe für den Umbau der Eingangshalle und der
Speiseräume für Mitarbeiter und Gäste im 1. OG.
Gestaltung der Vorstandsetage im 5. OG. und Entwürfe
einzelner Möbel für Büros, Konferenz- und Speiseräume.

FAGUS WERK, ALFELD / LEINE

1974
Restaurierung und Erhaltung der Bauten von Walter Gropius.
Die Instandsetzung erfolgte in absoluter Anlehnung
an die ursprüngliche Konzeption.
1986
Gropius/ Bauhaus Dokumentation
Konzeption und Gestaltung der Ausstellung im Fagus-Werk.

BISON WERKE, SPRINGE

1979
Entwurf-, und Ausführungsplanung des Eingangsbereiches und
der Sitzungsräume im Verwaltungsgebäude.
1972
Umbau- und Ausbauplanung des Gästehauses am Steinhuder Meer.

BOTSCHAFT DER UDSSR, BAD GODESBERG

1979
Gestaltung des Speiseraumes in der Residenz.
1975
Möbelentwürfe für den Botschafter.

DG HYP, HAMBURG OST-WEST-STRASSE

1977
Konzeption und Entwurf des Innenausbaus für den
Vorstandsbereich: Sekretariate, Büros der einzelnen
Vorstandsmitglieder, Kasino, Konferenz- und Speiseräume.

OLYMPISCHE SPIELE 1980, MOSKAU

1976
Entwurf und Ausführungsplanung des Innenausbaus
der Räume für den Präsidenten der Olympischen Spiele, im
Verwaltungsgebäude des Organisationskomitees.

BEIERSDORF AG, HAMBURG

1975
Entwurf, Ausführungsplanung und Bauleitung des
Innenausbaus für den Sitzungssaal und der Eingangshalle.

FOTODESIGN

1965 - 1996
Ob für Zeitschriften, fürs Fernsehen oder für die
Möbelindustrie – immer waren Fotos gefragt, die wir
in unserem Studio ab 1965 produzierten.

Der Name des Ganzen?
STUDIO DIE WOHNFORM GmbH,
oder – wie in den letzten 40 Jahren – kurz SDW.

SDW STUDIOS und SDW DESIGN
werden seit 1997 von einem früheren Mitarbeiter
erfolgreich weitergeführt.

ARD FERNSEHEN

1958 – 1969
Idee, Konzeption, Drehbuch und Moderation der
monatlichen Fernsehserine: „Wir richten ein“ - 1958 – 1963
„Unser Heim“ - 1964 – 1969

ZEITSCHRIFTEN & WOHNJOURNALE

1957 – 1977
Constanze Verlag: Constanze, Schöner Wohnen, Brigitte
Jahreszeiten Verlag: Architektur & Wohnen, Zuhause, Für Sie,
Axel Springer Verlag: Hörzu,
Heinrich Bauer Verlag: TV Hören & Sehen
Konradin Verlag: „Raumausstatter“ Innenarchitektur &Wohnkultur,
Verlag Meininger: Der Wohnraumberater

MÖBELDESIGN

1956 - 1977
Schlafzimmermöbel für den WK Verband,
Hamburg – Stuttgart (während der Studienzeit 1956)

Selbstbaumöbel für Firma Fritz Carstens, in Zetel
(noch vor Ikea Möbel), später dann CAR – Selbstbaumöbel

DIWO Detail-Möbel aus dem Paket,
Müller Möbelwerkstätten, Bockhorn

Kinderzimmer für Averskog, Schweden,
Kleinmöbel für Ilse Möbel in Uslar

Stühle und Tische für Benze in Eimbeckhausen
Casalla in Lauenau, Storz & Palmer in Steinheim
Art Collection in Donzdorf, Kill in Stuttgart,
Müller in Kirchbrak

Sitzmöbel, An- und Aufbauprogramme für Bartels in Langenberg
Bähre in Springe, Lübke in Rheda Wiedenbrück