Die Villa an der Alster

Die schönste Aussicht auf die Freie und Hansestadt Hamburg hat man vom östlichen Ufer der Außenalster.

Mit der Hausnummer 14 erhebt sich in der schmalen Uferstraße „Schöne Aussicht“ ein klassizistisch gegliedertes, weiß verputztes Gebäude, von Martin Haller 1898 erbaut.

1991 wurde unser Architekturbüro damit beauftragt, eine umfangreiche Sanierung und Renovierung des Gebäudes – von außen wie von innen – durchzuführen.