Haus Jesteburg

Das am Waldrand gelegene Grundstück wurde mit einem Niedrigenergiehaus bebaut. Das Haus ist nord-süd-orientiert und wendet sich bewusst von der Straße ab, um sich der Natur zu öffnen. Ein Haus mit fließenden Übergängen zwischen Garten und Wohnräumen. Jeder Sitzplatz ermöglicht einen Blick in die umgebende Natur und den Garten, der von einem Landschaftsarchitekten gestaltet wurde.